Zurücksetzen und Beheben eines nicht reagierenden iPhone 4

Es kann unglaublich frustrierend sein, wenn Ihr iPhone 4 nicht auf Ihre Befehle reagiert, aber es lohnt sich nicht, es wegzuwerfen, nur weil es den Anschein hat, dass es aus irgendeinem Grund eingefroren ist.

Selbst für die iPhones mit Wasserschutz ist es eine riskante Angelegenheit. Wenn Ihr iPhone 4 nach einem Bad nicht mehr mit Ihnen spricht, lesen Sie unsere Anleitung zur Wiederherstellung eines nassen Smartphones hier.

Der andere offensichtliche Schritt, den du tun kannst, wenn dein iPhone 4  einen komplett schwarzen Bildschirm hat und nicht mehr reagiert, ist zu prüfen, ob es einfach leer ist.

Stellen Sie sicher, dass Sie es aufgeladen haben, bevor Sie fortfahren. Auf dem Bildschirm Ihres iPhones sollte das Ladesymbol erscheinen, während es eingesteckt ist, was Ihnen auch einen Hinweis darauf gibt, ob dies das Problem war.

Abgesehen von Wasser und Strom liegt der häufigste Grund dafür, dass ein iPhone 4 nicht auf Ihre Befehle reagiert, in der Software, sei es, dass eine App abstürzt oder das iOS-System selbst. Das lässt sich in der Regel mit ein paar einfachen Schritten beheben.

Was ist zu tun, wenn eine App nicht reagiert?

Wenn es nur eine einzelne Anwendung auf Ihrem iPhone 4 ist, die nicht reagiert, müssen Sie in der Regel nur die betreffende Anwendung schließen, um Ihr Gerät wieder zum Laufen zu bringen.

iPhones vor dem iPhone X: Tippen Sie doppelt auf die Home-Taste, um die Liste der zuletzt geöffneten Apps aufzurufen. Wischen Sie, bis Sie die störende App sehen (normalerweise die erste in der Reihe) und wischen Sie nach oben, um deren Schließung zu erzwingen.
iPhone X/XR/XS/XS Max: Da es keine Home-Taste gibt, müssen Sie vom unteren Rand des Bildschirms aus nach oben wischen, dabei aber innehalten und den Finger an Ort und Stelle lassen. Es kann hilfreich sein, ein kleines „R“ auf dem Bildschirm zu zeichnen, um den App-Switcher aufzurufen. Streichen Sie, um die App zu finden, und drücken Sie dann lange darauf, bis das Minuszeichen über der App erscheint. Tippen Sie darauf, um die fehlerhafte Anwendung zu schließen.
In den meisten Fällen können Sie die Anwendung dann bei Bedarf von Ihrem Startbildschirm aus neu starten. Wenn Ihr iPhone immer noch abstürzt oder hängt, suchen Sie nach App-Updates, die das Problem beheben können, oder wenden Sie sich an den Entwickler, um zu erfahren, ob es sich um ein bekanntes Problem handelt.

Was tun, wenn das gesamte iPhone nicht reagiert?

OK, Sie haben also versucht, auf den Bildschirm zu tippen oder zu streichen, und nichts bewegt sich. Um es mit den weisen Worten des großen Douglas Adams zu sagen: KEINE PANIK.

Wahrscheinlich brauchen Sie nur einen einfachen Soft-Reset, den Sie vielleicht sogar in iOS selbst durchführen können.

iPhones vor dem iPhone X: Halten Sie die Einschalttaste für mindestens fünf Sekunden gedrückt. Auf dem Bildschirm sollte ein Schieberegler zum Ausschalten des Telefons angezeigt werden. Schieben Sie ihn hinüber und warten Sie, bis Ihr Telefon vollständig ausgeschaltet ist, bevor Sie es wieder einschalten.
iPhone X/XR/XS/XS Max: Um Ihr iPhone auszuschalten, halten Sie die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten erscheint. Schieben Sie ihn hinüber und warten Sie, bis Ihr Telefon vollständig ausgeschaltet ist, bevor Sie es wieder einschalten.
Wenn Sie den Schieberegler nicht nach oben schieben können, benötigen Sie möglicherweise die etwas „härtere“ Version des iPhone-Softresets. Auch hier gibt es einen Unterschied zwischen neueren und älteren iPhone-Modellen, diesmal allerdings nicht nur bei der iPhone X-Reihe:

iPhone 6s oder älter: Halten Sie sowohl die Home- als auch die Power-Taste für mindestens 10 Sekunden gedrückt. Dies sollte Ihr Gerät neu starten. Halten Sie die Taste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint, und lassen Sie sie dann los.
iPhone 7 oder iPhone 7 Plus: Halten Sie die Seitentaste und die Taste zum Verringern der Lautstärke mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Auch dies sollte Ihr Gerät neu starten, und Sie müssen es so lange halten, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.
iPhone 8, iPhone 8 Plus oder iPhone X/XR/XS/XS Max: Drücken Sie die Lauter-Taste und lassen Sie sie schnell wieder los. Drücken Sie die Taste „Lautstärke verringern“ und lassen Sie sie schnell wieder los. Halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.
Dies sind alles nicht-destruktive Resets Ihres iPhone-Geräts, d. h., wenn es hochfährt, sollte es wieder wie gewohnt funktionieren, obwohl alle Apps, die Sie geöffnet hatten, (nicht überraschend) ihren Status und höchstwahrscheinlich alle Daten, die Sie in sie eingegeben haben, verloren haben, es sei denn, sie laden automatisch Daten online hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert