Dynamische Bitcoin Profit Gebühren für Blockchain.info Benutzer sind eine willkommene Änderung

Blockchain.info stand in letzter Zeit unter großem Stress, da die Plattform in den letzten Monaten mehreren Ausfällen ausgesetzt war. Außerdem waren die aktuellen Bitcoin-Transaktionsverzögerungen in den Netzwerken ebenfalls ärgerlich, da blockchain.info Wallet-Nutzer die Gebühren nicht korrekt anpassen konnten, um ihre Überweisungen schneller abholen zu können. Das hat sich jedoch geändert, als das Unternehmen automatisierte dynamische Gebühren ankündigte.

Blockchain.info verbessert die Bitcoin Profit Gebührenstruktur

Die Funktionsweise der dynamischen Gebühren ist wie folgt: Anstatt die standardmäßige Bitcoin Profit Transaktionsgebühr zu verwenden, um eine Transaktion von den Minern abholen zu lassen, können Blockchain.info-Benutzer je nach Wunsch eine niedrigere oder höhere Gebühr festlegen. Das sind die Bitcoin Profit Erfahrungen. Höhere Transaktionsgebühren werden dazu führen, dass Transfers in einen der nächsten Blöcke des Netzwerks aufgenommen werden, während niedrigere als die normalen Kosten billiger und etwas länger dauern werden.

Blockchain.info hat in den letzten Monaten verschiedene Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer Bitcoin Wallet Plattform geprüft, und die Bewältigung zukünftiger Stauprobleme ist eine intelligente Geschäftsentscheidung. Die dynamische Gebührenstruktur wurde kürzlich für Web-Wallet-Nutzer zur Verfügung gestellt, und die mobilen Angebote werden das Update in den nächsten Wochen erhalten.

Durch diese dynamischen Gebühren können Blockchain.info-Nutzer ihre Bitcoin-Transaktionen schnell und effizient bestätigen sehen und gleichzeitig versuchen, die Kosten pro Transfer so niedrig wie möglich zu halten. Außerdem sollte es keine Rolle spielen, wie viele Personen das Bitcoin-Netzwerk zu einem bestimmten Zeitpunkt nutzen, da Blockchain.info den Nutzern die notwendigen Werkzeuge bietet, um ihre Transaktionen so schnell wie möglich bestätigen zu lassen.

Transaktionen so schnell wie möglich bestätigen

Die standardmäßigen Bitcoin-Transaktionsgebühren werden zu einer Sache des Alten, auch wenn die meisten Benutzer der digitalen Währung es vorziehen, so wenig Geld wie möglich auszugeben, um Gelder zu transferieren. Mit einem Kurs von 0,0001 Bitcoin pro Transaktion – zum Zeitpunkt der Erstellung waren es 0,0415 US-Dollar – liegen die Gebühren seit geraumer Zeit am unteren Ende der Skala. Miner priorisieren jedoch Transaktionen auf der Grundlage ihrer zugehörigen Gebühr, und wenn alle den gleichen Betrag verwenden, ist die Stauung ein – etwas – logisches Ergebnis.

Die neue dynamische Gebührenstruktur von Blockchain.info wird in der Lage sein, signifikante Veränderungen im Bitcoin-Netzwerk zu erkennen, wie z.B. steigende Transaktionsvolumina. Basierend auf der aktuellen Situation werden die Gebühren pro Transaktion entsprechend angepasst und können niedriger oder höher als 0,0001 BTC sein. Aber letztendlich bleibt die Benutzererfahrung für Blockchain.info-Nutzer unverändert, da die Gebühren automatisch gestaffelt werden.

Für diejenigen Benutzer, die mehr Kontrolle über ihre Bitcoin-Transaktionen wünschen, kann eine besondere Gebühr im Bereich „Advanced Send“ der Wallet eingerichtet werden. Die Benutzer werden jedoch mit einer Warnung begrüßt, wenn der angegebene Betrag je nach aktueller Bitcoin-Netzwerküberlastung zu hoch oder zu niedrig ist.

Alles in allem ist dies eine sehr positive Veränderung bei Blockchain.info, da viele Nutzer bei der Speicherung und Übertragung von Bitcoin auf diesen Wallet-Service angewiesen sind. Dynamische Gebühren sind ein wichtiger Schritt, um Bitcoin-Transaktionen auf der Benutzerseite besser skalierbar zu machen, da Entwickler weiterhin Möglichkeiten entwickeln, Protokolländerungen für zukünftige Verbesserungen zu implementieren.